Kurs: Sitzschulung

Der Reitersitz hat eine riesen Wirkung auf Gang und Haltung des Pferdes, sitzen wir nicht in der Balance, muss das Pferd zusätzlich unseren Sitz und unsere Sitzfehler ausgleichen. Wie soll es dem Pferd dann gelingen, Lektionen korrekt auszuführen?

Dieser Kurs unterstützt den Reiter durch gezielte Übungen am Boden in die richtige Balance zu kommen um dann seinen Sitz mit dem Pferd in Einklang zu bringen.

 

- Übungen in der Gruppe für Einsteiger       

- und Fortgeschrittene                      

– Kräftigung wichtiger Muskelgruppen

– Dehnen für einen geschmeidigen Sitz  

– (inkl. Übungsheft für den Alltag)      

– Sitzschulung auf dem Pferd

 

Kosten:

2-Tageskurs mit 4 Lerneinheiten      

pro Person                               100,-€

mit Schulpferd möglich         150,-€

(ab 4 bis max. 8 Teilnehmer)


Tageskurse

-für alle Pferde–für alle Reiter –für jede Reitweise offen-

   

Stangengymnastik (+Springgymnastik)               

Die Stangengymnastik schult Rhythmus, Gleichgewicht und Takt bei Pferd und Reiter. Baut Kondition und Muskeln auf und unterstützt dadurch das Pferd nachhaltig. Gerne auch in Kombination mit kleinen Gymnastiksprüngen.

 

Dressurarbeit im Trail

Spielerisch neue Lektionen erarbeiten im Trail-Parcours mit optischen Reizen für Reiter und Pferd.                        

Ob Rückwärtsrichten, Seitwärtstreten, saubere Galoppwechsel oder vermehrt versammelte Lektionen reiten. Durch die Hindernisse im Trail geht vieles leichter.

 

Tageskurs mit 2 Lerneinheiten           

pro Person            80,-€

 

ab 2 bis max. 4 Teilnehmer pro Gruppe           

(2 Gruppen pro Tag möglich)


 

Kurs: Klassische Handarbeit

Die Hilfen am Boden und in der Handarbeit. Nimmt mich mein Pferd als Führperson richtig war? Welche Hilfen kann ich vom Boden aus ausbilden, die mich bei der Arbeit unterm Sattel unterstützen? Wie verwende ich die Zügel in der Handarbeit? Wie kann ich die Gerte gut und verständlich einsetzen? Wie kann ich mein Pferd mit der Handarbeit für die Versammlung vorbereiten oder versammelte Übungen schulen? All diese Themen, aber auch die Grundkenntnisse in der Arbeit am Boden werden in diesem Kurs mit dem eigenen Pferd erarbeitet.

 

Kosten:

2-Tageskurs mit 4 Lerneinheiten  

pro Person                            100,-€

mit Schulpferd möglich       150,-€

(ab 4 bis max. 6 Teilnehmer)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die Preise belaufen sich auf die reine Kursgebühr pro Teilnehmer. Eine Lehreinheit beträgt ca. 30 bis 45min.

Hallen-und Geländebenutzung, sowie Verpflegung nicht inbegriffen.

Nach Kursbuchung durch den Veranstalter:

  • Stornierung bis 8 Wochen vorab kostenfrei möglich
  • danach mit einer Pauschale von 50% der Kursgebühr*

             (*der Menge der Mindestteilnehmer)

 

Das Tragen eines Reithelms ist Pflicht. Geritten wird auf eigene Gefahr.Es bestehen keine Schadensersatzansprüche gegenüber dem Trainer. Eine Pferdehaftpflichtversicherung ist Pflicht.